A rbeiter WO hlfahrt
Ortsverein Heiden

Home  Aktuelles Wir über uns Veranstaltungen Archiv Gruppen Mitgliedschaft Impressum Datenschutz

 

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Die AWO Heiden ist mit 168 Mitgliedern nicht nur ein wichtiger Teil des Heidener Vereinslebens, sondern stellt ihr Wirken in den Dienst sozialer Verantwortung und praktischer Solidarität.  Wir tragen aktiv dazu bei, die  Menschen vor Vereinsamung zu bewahren, und helfen ihnen dabei, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten. Viele Bürgerinnen und Bürger Heidens machen bei uns mit und unterstützen unsere Arbeit. Wir freuen uns auf Unterstützer und neue Mitglieder.


Sommerfest mit Mitgliederversammlung am 16.07.2022

Das Wetter schön, die Beteiligung gut und die Stimmung gelöst; so lässt sich das erste Sommerfest der Heidener AWO nach zweijähriger Corona-Pause am besten beschreiben. Fleißige Helferinnen und Helfer hatten am Morgen Tische, Stühle, Sonnenschirme, ein Buffet und zwei Holzkohlengrills im Innenhof des BegegnungsZentrums aufgebaut, bevor um kurz vor 11 Uhr die ersten Besucher kamen.

Als dann der AWO-Vorsitzende die Versammlung eröffnete, konnte er rund 40 AWO-Mitglieder begrüßen. Zunächst erinnerte Thomas Wehner an den Verstorbenen Wilfried Bethkowsky, der als Gründungsmitglied fast 45 Jahre Mitglied der AWO war. Danach wurde zügig die Tagesordnung der diesjährigen Mitgliederversammlung abgewickelt, die mit dem Sommerfest zusammengelegt worden war, bevor es zum gemütlichen Teil überging.

Eigentlich war vorgesehen, mit Akkordeonbegleitung einige Lieder zu singen, aber da unsere Musiker kurzfristig absagen mussten, wurde einfach a capella gesungen. Währenddessen warfen die beiden Wehner-Söhne den Grill an, und schon bald duftete der ganze Innenhof nach gegrilltem Fleisch. Aber zunächst brachten Annette Kemper und Thomnas Wehner einen herrlichen Sketch zur Aufführung, bei dem ein schon etwas in die Jahre gekommenes Ehepaar sich gar nicht mehr so recht erinnern konnte, was man sich eigentlich zum gemeinsamen Essen ausgesucht hatte.

 

Langsam hatten nun alle Appetit bekommen und strebten zum Buffet, wo es nicht nur Grillspezialitäten, sondern auch herrliche Salate gab, die von fleißigen Mitgliedern gespendet waren. Danach wurde weiter gesungen, und die beiden Schauspieler sorgten mit einem zweiten Sketch noch einmal für große Heiterkeit.

Mit Kaffee und Plätzchen endete dann am Nachmittag dieses schöne und unterhaltsame Sommerfest. Hoffen wir, dass uns die Corona-Epidemie nicht wieder einen Strich durch unsere Planungen macht.                                     

 

 


 














 Besucherzaehler