A rbeiter WO hlfahrt
Ortsverein Heiden

Home  Aktuelles Wir über uns Veranstaltungen Archiv Gruppen Mitgliedschaft Impressum Datenschutz

Preis-Doppelkopf

Ein bis heute nicht wegzudenkendes Angebot der AWO ist der regelmäßig stattfindende Preis-Doppelkopf. Schon Bodo Stratmann richtete Skat- und Doppelkopfturniere in den Heidener Gaststätten aus. Mit der Anmietung des Sozialzentrums verlegte man natürlich die Veranstaltungen in diese Räume. Seit 1983 ist Wilfried Bethkowsky Turnierleiter. Er sammelt das Startgeld ein, schreibt die Namen der Teilnehmer auf, lost die Tische aus, sorgt für Kartenspiele und Preise, schreibt die erreichten Punkte auf und addiert sie. Meist dauern die Turniere von 20 Uhr bis knapp vor Mitternacht. Dann wird es spannend; denn die Spieler mit den höchsten Punktzahlen können sich ihre Preise aussuchen. Meist gibt es Nahrhaftes: Vom Schwarzwälder Schinken bis zum Holländer Käse reicht die Palette der Leckereien.

Die Turniere, die im 4-wöchigen Rhythmus stattfinden, sind über Heiden hinaus bekannt, kommen doch einige "Stammspieler" aus den benachbarten Orten in die Heidener AWO. Neben der Unterhaltung steht das Fachsimpeln und Nachkarten hoch im Kurs. "Schnitzer" braucht man sich bei den gewieften Taktikern und Strategen nicht zu leisten, wenn man zu den Siegern gehören möchte.

Ein kleiner Imbiss und entsprechende Getränke sind natürlich immer an diesen Abenden zu sozialen Preisen zu bekommen. Als besonders "guten Geist" gilt es stellvertretend für alle hier Beate Oenning zu erwähnen, die in ehrenamtlicher Tätigkeit regelmäßig für das leibliche Wohl ihrer karten spielenden Gäste sorgt.