A rbeiter WO hlfahrt
Ortsverein Heiden

Home  Aktuelles Wir über uns Veranstaltungen Archiv Gruppen Mitgliedschaft Impressum Datenschutz

Ganztagsradtour nach Gescher und Stadtlohn

 

Bereits im April hatte die AWO-Radlergruppe eine Ganztagsradtour zum Landgut Ritter in Stadtlohn-Büren geplant. Die musste wegen der damals herrschenden Hitzewelle ausfallen. Als wir sie jetzt am Samstag, 24.08.2019, nachgeholt haben, stieg das Thermometer im Laufe des Tages auch auf über 30 Grad Celsius. Aber die von Josef Brands und Josef Dahlhaus ausgesuchte Strecke führte durch etliche Waldgebiete, sodass es trotz der hohen Temperaturen im Großen und Ganzen ein angenehmes Fahrradfahren war.

Um 9 Uhr trafen wir uns am BegegnungsZentrum, wo Lothar bereits Kaffee gekocht und zum Frühstück eingedeckt hatte. Gestärkt mit einem von Gisela Brands hausgemachten "Aufgesetzten" machten sich 14 Radler auf den Weg. Die erste Pause wurde auf dem wunderschönen Sportplatz in Velen eingelegt. Dann ging es über Pättkes durch die schöne Sommerlandschaft Richtung Gescher. Dort kehrten wir zum Mittagessen im italienischen Restaurant "Gallo" ein, weil uns das Landgut Ritter in Stadtlohn mitgeteilt hatte, dass die Küche wegen zweier "Großveranstaltungen" keine Kapazitäten für uns mehr frei hatte. Das konnte allerdings unsere gute Laune nicht trüben, wurden wir doch auch in Gescher bestens bewirtet. Als wir dann an Stadtlohn vorbei über Südlohn zu Drönings Café fuhren, machten wir eine Zwischenpause an einer Schutzhütte, wo uns ein recht seltsamer "Einsiedler" begrüßte, der dort wohl den ganzen Sommer verbringt. Unterwegs hatten wir unseren Mitfahrer Reinhold verloren, der sich zwischendurch mit Sonnencreme eingerieben hatte, um einem Sonnenbrand vorzubeugen. Am Landcafé Dröning trafen wir ihn wieder, weil er sich auf einem kürzeren Weg dorthin aufgemacht hatte.

Gegen 17:30 Uhr kam die Gruppe dann wohlbehalten in Heiden an. Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren!

 

 

Weitere Fotos auf Dropbox >>